Allgemeine Geschäfts- und Vertragsbedingungen

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Jobsuchende

Unsere Dienstleistung für Dich als Jobsuchende/r ist kostenlos. Du hast die Möglichkeit, Dich über unser Registrierungsformular bei uns zu registrieren, über Deine Profilseite einen Lebenslauf anzulegen und Dich als Arbeitskraft zu Bewerben. Durch Nutzung der entsprechenden Formulare, übermittelst Du uns Deine persönlichen Daten, welche wir zum Zwecke der Zusendung von Jobanzeigen per E-Mail nutzen und ggf. an Arbeitgeber weiterleiten, deren Stellenausschreibungen unserer Meinung nach zu Deiner Bewerbung passen. Eine Zusendung erfolgt nach vorheriger Absprache und Deiner schriftlichen oder mündlichen Zustimmung.
Sofern ein Arbeitgeber Interesse an einer Kontaktaufnahme zu Dir hat, ist dieser ermächtigt, die von uns zur Verfügung gestellten Kontaktinformationen zur Kontaktaufnahme mit Dir zu nutzen
Arbeitgeber sind nicht dazu verpflichtet Dich zu kontaktieren, und es besteht für Dich kein Recht darauf eine Stelle vermittelt zu bekommen.

1.1 Die Registrierung und Bewerbung
1.1.1 Die Registrierung erfolgt durch unser Registrierungsformular auf der Startseite und ist für Dich kostenlos. Um Dich erfolgreich zu registrieren, musst Du eine gültige E-Mail-Adresse angeben, ein persönliches Passwort wählen und den Button "Registrieren" klicken.
Um Dich zu bewerben und unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen zu können, musst Du die Formulare zum Anlegen Deines Lebenslaufs auf Deiner Profilseite sowie das Bewerbungsformular auf der Seite "Jetzt Bewerben!" korrekt ausfüllen und den Button "Bewerbung abschicken" klicken. Die Angaben umfassen zumindest Deinen Vor- und Nachnamen, Deine Adresse, eine Telefonnummer, einengewünschten Arbeitsbereich, den Zeitraum in dem Du zur Verfügung stehst sowie ein aussagekräftiges Anschreiben.

1.1.2 Mit Deinem Klick auf den Button "Registrieren" oder den Button "Bewerbung abschicken" versicherst Du, dass alle Deine Angaben wahrheitsgemäß, aktuell und vollständig sind. Bei einem Verstoß sind wir ermächtigt, Deine bei uns hinterlgten Daten zu löschen und Bewerbungen zu ignorieren.

1.1.3 Durch die Registrierung bekommst Du per E-Mail jene bei uns eingegangenen Jobs zugeschickt, die für Dich von uns als potenziell interessant eingestuft wurden. Du kannst Dich nach erhalt eines Jobangebots bei uns um diese Stellen bewerben.

1.1.4 Durch die Registrierung bestätigst Du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie unsere Datenschutzbestimmungen und erkennst an, diese gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

1.2 Deine Pflichten
Wir bitten Dich ausdrücklich darum, bei uns oder bei Arbeitgebern so früh es möglich ist, und am besten telefonsich, abzusagen, solltest Du aus irgendwelchen Gründen zum Arbeitsantritt nicht erscheinen können. Du gibst uns dadurch die Möglichkeit rechtzeitig Ersatz für Dich zu finden. Wiederholte Verstöße ermächtigen uns, Deine Kontaktdaten dauerhaft aus unserem System zu löschen.

1.3 Austragung aus dem Newsletter / Löschung Deiner Daten
1.3.1 Du hast jederzeit die Möglichkeit Deine E-Mail-Adresse aus unserem E-Mail-Verteiler löschen zu lassen. Jeder Newsletter enthält den Link "Newsletter abbestellen", über welchen Du Deine E-Mail-Adresse per Mausklick aus unserem Verteiler entfernen kannst. Du kannst uns alternativ auch eine E-Mail von Deiner bei uns registrierten E-Mail-Adresse aus an [email protected] schicken. Die Austragung wird daraufhin schnellstmöglich durchgeführt.

1.3.2 Du kannst Deine Daten jederzeit und vollständig aus unserem System löschen. Du hast die Möglichkeit die Löschung Deines Profils selbst über den Link "Account löschen" unter "Einstellungen" im Footer des Log-in-Bereichs durchzuführen. Alternativ kannst Du uns gerne auch telefonisch oder mit einer E-Mail an [email protected] Deine bei uns registrierte E-Mail-Adresse mitteilen. Die Löschung wird daraufhin schnellstmöglich durchgeführt.

2.1 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Firmenkunden

Für die der Personalberatung Halm erteilten Aufträge gelten die unten aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen und Nebenabsprachen bedürfen der Schriftform.

2.2 Vertragspartner
Der vorliegende Dienstleistungsvertrag kommt zwischen der Personalberatung Halm und dem Auftraggeber zustande.

2.3 Art und Umfang der Dienstleistung
Gegenstand des Dienstleistungsvertrages ist die Vermittlung von Fach- und Führungskräften an den Auftraggeber.
Insbesondere übernimmt die Personalberatung Halm die Beschaffung, Beurteilung und Vorauswahl von Bewerbern unter Maßgabe der jeweiligen Anforderungen der Auftraggeber.

3. Abschluß des Vertrages
Auftragserteilung: Die Auftragserteilung durch den Auftraggeber erfolgt grundsätzlich schriftlich. Mit der schriftlichen Auftragsbestätigung erlangt der Dienstleistungsvertrag Gültigkeit.

4. Erfüllung des Vertrages , Entbindung vom Vertrag
4.1 Zeitpunkt der Vertragserfüllung
Der Vermittlungsauftrag ist erfüllt, sobald es zwischen dem Auftraggeber und einem durch die Personalberatung Halm vermittelten Bewerber zum Abschluss eines Arbeitsvertrages gekommen ist. Mitursächlichkeit für die Begründung des Arbeitsverhältnisses ist ausreichend. Für die Vertragserfüllung ist es unerheblich, zu welchem Zeitpunkt das Beschäftigungsverhältnis beginnt.
Stellt der Auftraggeber einen Bewerber ein, ohne die Personalberatung Halm davon in Kenntnis zu setzen, ist das Vermittlungshonorar trotzdem in voller Höhe fällig. Dabei ist es unerheblich, ob die Übermittlung der Bewerbungsunterlagen eines Kandidaten bereits zeitlich zurückliegt. Ausschlaggebend ist lediglich, dass das Beschäftigungsverhältnis durch die Vermittlungsbemühungen von der Personalberatung Halm zustande gekommen ist.

4.2 Entbindung vom Vertrag
Der Auftraggeber kann einen erteilten Auftrag jederzeit widerrufen, sofern die Vermittlung des betreffenden Beschäftigungsverhältnisses gegenstandslos geworden ist. Es fallen keine Stornogebühren an. Ebenso behält sich die Personalberatung Halm das Recht vor, einen Auftrag zurückzureichen.

4.3 Ist ein durch die Personalberatung Halm vorgestellter Bewerber dem Auftraggeber bereits bekannt- z.B. weil er sich bereits auf anderem Wege bei diesem beworben hat (welches der Bewerber zu bestäigen hat) – so entfällt der Honoraranspruch der Personalberatung Halm. In diesem Falle hat der Auftraggeber dies der Personalberatung Halm unverzüglich anzuzeigen, damit diese weitere Leistungen in Bezug auf den Bewerber einstellen kann. Der Auftraggeber kann die Personalberatung Halm jedoch anweisen, auch bezüglich dieses Bewerber weiterzuarbeiten. In diesem Falle bleibt der Honoraranspruch dann fortbestehen.

4.4 Stellt der Auftraggeber einem ihm durch die Personalberatung Halm vorgeschlagenen Bewerber zu einem späteren Zeitpunkt ( innerhalb von 12 Monaten) ein, so bleibt seine Verpflichtung zur Zahlung des Honorars unberührt.

5. Honoraranspruch, Vermittlungsgebühr, Kündigungsfristen
Die Höhe des Honoraranspruchs und geltende Kündigungsfristen ergeben sich individuell aus dem schriftlichen Personalvermittlungsvertrag.

5.1 Die genannten Honorare werden zuzüglich der jeweils gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt.
Eventuell anfallende Reisekosten für Kandidaten, die entstehen, damit sich diese vor Ort bei dem suchenden Unternehmen präsentieren, sind nach Absprache mit dem Bewerber durch den Auftrageber direkt zu begleichen.

5.2 Mit dem Honorar gemäß 4.1 sind alle Aufwendungen abgegolten, die der Personalberatung Halm für die Anwerbung und Beschaffung von Bewerbern entstehen, es sei denn, es handelt sich um Aufwendungen, die aus Zusatzvereinbarungen mit dem Auftraggeber resultieren.

5.3 Falls aufgrund des Bewerbungsgespräches oder der betrieblichen Struktur des Auftraggebers, die durch die Firma Personalberatung Halm zur Vermittlung vorgestellten Bewerber/innen in einer anderen Position eingestellt werden, wird das Honorar für den Auftrag fällig, für den der/die Bewerber/in ursprünglich vorgestellt wurde.

5.4 Fälligkeiten und Zahlungsfrist:
Alle Rechnungen sind mit einer Frist von 10 Tagen ohne Abzug zahlbar.

6. Sorgfaltspflichten
Bindung an den Auftrag
Die Personalberatung Halm verpflichtet sich, dem Auftraggeber nur solche Bewerbungen zuzuleiten, die weitestgehend den Auftragsanforderungen entsprechen. Für die Dauer der Vermittlungsbemühungen unterrichten Sie den Auftraggeber regelmäßig über den Fortgang der Bemühungen.

7. Gewährleistung, Haftung
Haftungsausschluss
Die Personalberatung Halm haftet grundsätzlich nicht für Umstände oder Schäden, die der Bewerber in Ausübung oder anlässlich seiner Tätigkeit verursacht. Es wird keine Gewährleistung übernommen, insbesondere wird keine Gewährleistung für die Arbeitsqualität, die Arbeitsweise und Belastbarkeit des vermittelten Bewerbers oder dessen persönliche Zuverlässigkeit übernommen. Regress- und sonstige Ersatzansprüche des Auftraggebers sind ausgeschlossen.

8. Datenschutz, Mitwirkungspflicht des Auftraggebers / Einhaltung der DSGVO
8.1 Bewerberdossiers, die dem Auftraggeber durch die Personalberatung Halm zugestellt werden sind datenschutzrechtlich nach der ab 25.05.2018 in Kraft tretenden DSGVO zu behandeln. Der Auftraggeber ist für die einwandfreie Umsetzung der DSGVO verantwortlich. Die Personalberatung Halm übernimmt ab Übergabe der Bewerberdaten keine weitere Haftung. Eine Weitergabe an Dritte, sowie das Erstellen von Kopien für den eigenen Gebrauch ist untersagt.

8.2 Die Personalberatung Halm holt vor jeder Versendung von Bewerbungsunterlagen das ausdrückliche Einverständnis des jeweiligen Bewerbers ein. Wird die Zustimmung zur Weiterleitung versagt, besteht kein Anspruch auf Übermittlung der Bewerbungsunterlagen.

8.3 Der Auftraggeber verpflichtet sich nach Treu und Glauben, die Personalberatung Halm über den Abschluß eines Beschäftigungsverhältnisses zu informieren, wenn ihm der Bewerber durch die Vermittlungsbemühungen der Personalberatung Halm bekannt geworden ist.

9. Schlussbestimmungen
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen aufgrund gesetzlicher Vorschriften ungültig sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin in Kraft. Die ungültigen Bestimmungen gelten dann als durch solche ersetzt, die den zulässigen möglichst nahe kommen. Diese AGB verliert bei Erscheinen neuer AGB ihre Gültigkeit. Abgeschlossene Verträge unterliegen dem deutschen Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort für beide Seiten aus diesem Vertrag ist der Sitz der Personalberatung Halm in Köln.

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: http://www.e-recht24.de

Seite Drucken